DE | EN | FR

 

Christoph Getzner
1960 geb. in Feldkirch
1980-84 Meisterklasse für Holz und Steinbildhauerei, Graz
1984-87 Steinrestaurierung, Wien
1988 Eintritt als Mitglied der Dombauhütte zu St.Stephan, Wien
2004 Beginn der Zusammenarbeit mit Markus Getzner
   
Markus Getzner
1965 geb. in Bludenz
1984-90 Studium an der Akademie der bildenden Künste, Wien bei Prof. Arnulf Rainer
1990-94 Studium an der Akademie der bildenden Künste, Wien bei Prof. Bruno Gironcoli
2004 Beginn der Zusammenarbeit mit Christoph Getzner
   
Ausstellungen (Auswahl)
2013 Aus der Sammlung: "Rational+Emotional" Kunstmuseum Liechtenstein,FL
Konstellation 6. Begriffe, Räume, Prozesse" Kunstmuseum Thurgau, CH
Zuerst die eigenen Ketten sprengen dann Leidensgenossen befreien Galerie Feurstein, Feldkirch
2012 Figuration. Abstraktion, Kunstmuseum Sochi, RU "Heimspiel", Kunstmuseum St. Gallen, CH
2011 1+1+1=1 Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz
2010 Galerie Feurstein, Feldkirch
2005 Kunstmuseum Thurgau, Kartause Ittingen CH
2004 Kunsthalle Sankt Gallen CH
2004 Memento Mori Billboards, Kunsthaus Bregenz
2003 Galerie c.art Prantl&Boch, Dornbirn
   
Hauptwerke in Sammlungen(Auswahl)
Kunsthaus Bregenz, Vorarlberger Landesmuseum, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Kunstmuseum Thurgau CH, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz FL, art bodensee collection, Hypo-Landesbank